Mitwirkende

Matthew Vickers

Tenor

Biografie

Der amerikanische Tenor Matthew Vickers wurde von der Presse für seine „brilliante und goldene Stimme“, sein „überzeugendes Schauspiel“ und seine „baritonalen Untertöne“ gerühmt. Er erhielt seine Ausbildung an der Penn State University und am Lynchburg College und ist Preisträger zahlreicher Wettbewerbe. 2012 nahme er an AIMS teil und ersang beim Meistersinger-Wettbewerb den 3. Platz und den Publikumspreis.

Seit der Saison 2014/15 ist er durchgehend an amerikanischen Opernhäusern und bei Musikfestivals in den USA und Europa engagiert und sang Tenorpartien in zahlreichen Opern von Verdi, Puccini, Mascagni, Bizet, Floyd u.a.

Konzert bei AIMS in Graz

Matthew Vickers wird am beim Orchesterkonzert „O mia bella Napoli“ am 3. August auf den Kasematten und am 5. August im Kunsthaus Weiz zu hören sein.
Weitere Infos zu den Veranstaltungen finden Sie hier.